Anmeldung

Anmeldung für 2018/19

Die Anmeldung an unsere Schule für das kommende Schuljahr 2018/19 ist zu folgenden Terminen und Zeiten im Sekretariat bei Frau Haager möglich:

 

Freitag, 2. 2. 2018 und Samstag, 3. 2. 2018

Montag, 12. 2. 2018 bis Samstag, 17. 2. 2018

Montag, 19. 2. 2018 bis Freitag, 23. 2. 2018

 

MO          8:00 - 18:00 Uhr

DI - FR      8:00 - 16:00 Uhr

SA            8:00 - 11:00 Uhr

 

Mitzubringen sind:

Schulnachricht des 1. Semesters der 4. Klasse

Geburtsurkunde

Staatsbürgerschaftsnachweis (wenn nicht österreichisch)

Sozialversicherungsnummer

ENGLISH PROJECT WEEK 2017– 4. Klassen

Seit vielen Jahren findet am BG/BRG Laa die English Project Week,  eine aufregende Woche für die SchülerInnen der 4. Klassen mit   Native Speakers statt!  Heuer hatten sich wieder fast alle SchülerInnen der 4. Klassen zur Project Week angemeldet.  5 Tage, 6 Stunden am Tag wurde ausschließlich Englisch gesprochen.  Ausgebildete TrainerInnen des Bildungsinstituts !Biku, ermöglichten den SchülerInnen ein Eintauchen in die englische Sprache und Kultur.

 

Vom 27.11.– 1.12.2017 beschäftigten sich die SchülerInnen in Kleingruppen mit Grammatik, Wortschatz, Rollenspielen, Diskussionen, Geschichtenschreiben u.v.m. Da sie vier Stunden pro Tag mit demselben Native Speaker arbeiteten, entstand auch bei manchen eine persönliche Beziehung, die natürlich die Offenheit Englisch anzuwenden, förderte. Des Weiteren nahmen die SchülerInnen an zwei verschiedenen Workshops teil, in denen sie sich dann im Laufe der Woche mit spezielleren Themen wie zum Beispiel Drama,  Photography, Film, Creative Writing, Make the World a Better Place und Culture beschäftigten.

 

Der Höhepunkt der Woche war aber die „Presentation Party“ am Freitag, bei der die SchülerInnen auf unterschiedliche Art und Weise – Hauptsache Englisch! – vorstellen konnten, was sie die ganze Woche über in den Workshops getan hatten. Eltern, FreundInnen, LehrerInnen und SchülerInnen der 3. Klassen bildeten das Publikum.  Es wurden Sketches, Filme, Rollenspiele, Musikdarbietungen, … präsentiert– und all das auf der großen Bühne unseres Festsaals.

 

Die kommenden 4. Klassen können sich nun schon auf ihre eigene „English Project Week“ freuen, die im nächsten Schuljahr voraussichtlich  wieder im Dezember stattfinden wird.

 

Das Feedback der heurigen 4. Klassen war äußerst positiv und viele bedauerten, dass diese tolle Woche so schnell zu Ende ging. Aber auch die Trainer waren begeistert vom Talent und Eifer der SchülerInnen. Unsere SchülerInnen wurden sehr gelobt und die Trainer sagten, dass sie noch nie so gute Klassen gehabt hätten.

 

 

Mag. Gabriele Strick-Eder

Ausgezeichnete Leistungen beim Roboterwettbewerb FLL

Auch in diesem Schuljahr – eigentlich schon vor den Sommerferien – fand sich eine Gruppe begeisterter Roboter-Programmierer zusammen, um am Regionalwettbewerb der „First Lego League“ (FLL) am Sa. 16. Dez. 2017 in Wien teilzunehmen. Nach Bekanntgabe des Themas „Hydro Dynamics“ Anfang September für die Forschungsfrage und deren Präsentation, sowie der Zusendung der Wettbewerbsplattform ging´s  mit großem Eifer ans Zusammenbauen der Aufgabenstellungen. Innerhalb weniger Stunden – NACH dem regulären Unterricht !! – war die Plattform auf Wettbewerb justiert und die intensive Phase des Roboterbaus und dessen Programmierung startete. Unzählige Stunden in der Freizeit, sogar an einem freien Wochenende, wurden in die Programmierung der Robotermissionen investiert. Auch die Forschungsfrage war sehr bald gefunden, die Lösung dazu musste im Lauf der Zeit erst reifen. Ein Mail in die USA zu einem Hersteller von Wasserleitungs-Turbinen wurde leider nicht beantwortet, aber ein Telefon-Interview mit dem Leiter des Bauhofes Laa, Hr. Paul Six, lieferte den Input aus der Praxis – herzlichen Dank dafür!

Und dieser Gesamteinsatz jedes einzelnen hat sich gelohnt: Dem Team „SUBMARINES“ (zu Anfang SAP-MARINES) gelang bei diesem Wettbewerb ein großartiges Ergebnis:

2. Platz Teamwork, 4. Platz Robot-Game, 4. Platz Forschungsfrage, 6. Platz Robot-Design.

GESAMTWERTUNG: 5. Platz (von 14 teilnehmenden Teams).

Herzlichen Glückwunsch allen Team-Mitgliedern, euer Investment hat sich wirklich gelohnt!

Bastian Grobmann, Marcel Haunold und Paul Mayerhofer (alle 4c), Lucas Duch, Bastian Eismann, Noah Hauer und Philipp Kavan (alle 4d), Wolf Liebminger (5b).

Weiterlesen...

Informationsnachmittag Oberstufe

Am Freitag, dem 15. 12. fand ein Informationsnachmittag für unsere 4. Klassen statt.

Absolventinnen und Absolventen unserer Schule berichteten über ihren weiteren Werdegang an Universität, Fachhochschule, etc.

Unsere ehemaligen Maturantinnen und Maturanten sind in den verschiedensten Studienrichtungen zu finden, von Jus über Lehramt bis hin zur Physiotherapie, vom Juridicum bis zur Technischen Universität.

Tourismus- und viele weitere Studien erfordern Auslandsaufenthalte, auch hier gab es Interessanten zu hören.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatorinnen, Mag. Veronika Bauer-Ableitinger und Mag. Julia Gindl!

Unsere Oberstufe stellt sich vor

Am Mittwoch, dem 22.11.2017 findet um 18:30 Uhr im Festsaal des Bundes- und Bundesrealgymnasiums Laa an der Thaya der alljährliche Präsentationsabend der Oberstufe statt.

Begleitet von einem Rahmenprogramm werden die Professorinnen Mag. Julia Gindl und Mag. Veronika Bauer-Ableitinger unsere Viertklässler und deren Eltern mit wichtigen Informationen zur Oberstufe im Gymnasium Laa an der Thaya versorgen. Dabei werden vor allem die Schwerpunkte der Schule (Sprachen, Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik) hervorgehoben werden.

Weiterlesen...

Vorbereitungen für Roboterwettbewerb

Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungsarbeiten an unserer Schule für den diesjährigen Roboterwettbewerb „First Lego League“ mit dem Thema „Hydro Dynamics“. Acht Schüler der 4. und. 5. Klassen arbeiten seit Mitte September an der Umsetzung und Programmierung der gestellten AuTeam Submarinefgaben auf der sehr anspruchsvollen Plattform – und das mehrheitlich in ihrer Freizeit. Auch die vergangenen unterrichtsfreien Wochen-enden wurden genutzt, um die Forschungsfrage samt Lösung sowie die einzelnen Missionen des Roboters zu verfeinern, gilt es doch, möglichst viele Punkte mit dem Roboter in einer Zeit von 2:30 Minuten einzusammeln. Nicht immer gelingen die Aufgaben sofort, trotzdem macht es dem Team „Submarines“ riesigen Spaß, gemeinsam an den Problemlösungen zu arbeiten.

In diesem Jahr aktiv dabei: Lucas Duch, Noah Hauer, Philipp Kavan, Marcel Haunold, Bastian Eismann, Paul Mayerhofer, Bastian Grobmann und Wolf Liebminger.

Am Samstag, dem 16. Dezember 2017 findet der Wettbewerb in Wien, im Haus der Firma SAP statt.

Wir alle – Team samt Coach – fiebern diesem Termin schon entgegen und freuen uns über die Möglichkeit der Teilnahme dank unseres Elternvereines und unserer Direktion. Unser Ziel „Wir werden nicht Letzter!“, das seit 6 Jahren – solange nehmen wir bereits an diesem Wettbewerb teil – noch immer Gültigkeit hat, werden wir auch heuer mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln erreichen! Nach dem Wettbewerb werden wir an dieser Stelle von unserer Platzierung berichten.

 

Bis dahin wünschen wir dem Team „Submarine“ und ihrem Coach Prof. Thomas Gotschim alles Gute und viel Erfolg!

 

Weiterlesen...

Matura 2017

Die Reifeprüfung ist vollbracht, und fast alle unserer Oktavaner haben ihre Matura mit Bravour bestanden.

Der dritte und letzte Teil der Reifeprüfung, die mündliche Matura, ist seit heute erledigt, Professorinnen und Professoren, unser Direktor und auch unsere Vorsitzende, OStR Dir Mag. Sonja Happenhofer haben das äußerst positive Klima während der Prüfungen gelobt, und - selbstredend - die ausgesprochen guten Leistungen unserer Maturantinnen und Maturanten bestätigt.

Ganz besonders positiv durften einige Professorinnen und Professoren den heutigen Tag erleben, weil Marcel, der seine Reifeprüfung leider im Krankenhaus absolvieren musste, diese mit gewohntem Charme und Bravour absolviert hat. Wir wünschen allen unseren Absolventinnen und Absolventen und ganz besonders Marcel alles Gute für die Zukunft!